Weitere Fragen?

Dann bist Du hier richtig - hier kommen die Antworten!

Unser Osterquiz richtet sich an alle, die Spass an kleinen Aufgaben haben. Wir haben bewusst kein Mindestalter angegeben - versuch Dich einfach. Oft musst Du Dir die Hintergründe nochmal in einem Buch oder Internet anschauen - das ist vollkommen normal und soll auch so sein.

Nein, Du musst nicht alle Aufgaben lösen. Versuch Dich dran! Wenn es mal nicht klappt, ist das überhaupt kein Problem. 

Insbesondere bei den Experimenten kann es passieren, dass Du nicht alles daheim hast. Kein Problem. Du kannst ggf. Alternativen finden oder Du lässt die Aufgabe weg. 

Zur Orientierung: Wenn Du im Mittel jeden Tag eine der beiden Aufgaben lösen kannst, dann bist Du sehr gut dabei!

Die neuen Aufgaben erscheinen täglich um 8:00 auf unserer Homepage.

Nein. Wir stellen die Aufgaben auf die Homepage und lassen sie dann auch dort. Du kannst die Aufgaben auch später lösen. Wir wollen dadurch insbesondere auch denen eine Chance geben, die vom MINT-Osterquiz erst später erfahren.

Nein! Es ist ausdrücklich erwünscht, dass Du Dich mit anderen austauschst. Bei einigen Aufgaben brauchst Du sicherlich Unterstützung daheim. Einige Inhalte waren mit Sicherheit in der Schule noch nicht dran. Schau Dich in Büchern oder im Internet um. Wikipedia kann manchmal eine Hilfe sein - oft ist das Niveau aber nicht geeignet. Ein weiterer Tipp zu physikalischen Inhalten ist LEIFIphysik.

Wir geben Dir bei einigen Aufgaben wichtige Stichworte, die Dir bei der Lösungen helfen werden.

Am letzten Tag des Rätsels (18.04.2020) verraten wir Dir, wie Du aus den einzelnen Lösungen den Gewinncode zusammenbaust. Das wird nochmal eine spannende Aufgabe. Du hast dann eine Woche Zeit, noch einmal über Deine Lösungen nachzudenken und sie zu überprüfen. Die Gewinnspielteilnahme ist vom 18.-25.04.2020 möglich.

Zur Teilnahme kannst Du auf unserer Homepage Deinen Name und Klassenstufe, Deinen Lösungscode und Deine eMail-Adresse angeben. Unter allen Teilnehmern verlosen wir kleine Preise. Solltest Du ausgelost worden sein, kontaktieren wir Dich und lassen Dich wissen, wie Du Deinen Preis bekommst. Wenn Du nichts von uns hörst, hat es leider nicht geklappt. Wir werden Deine Daten sofort nach dem Gewinnspiel wieder löschen. Du bekommst von uns keinerlei Werbung oder andere Informationen! 

Wir wollen für Interessierte einfach eine kleine Beschäftigungsmöglichkeit für die Osterferien anbieten. Sicherlich hattet ihr was anderes geplant, außer drin bleiben zu müssen. Es geht aber derzeit nicht anders - deshalb schön zu Hause bleiben und die Virusverbreitung stoppen!

Einige Aufgaben kannst Du bestimmt sofort lösen, bei anderen wird es schwieriger und Du brauchst eine Weile, bis Du die Hintergründe Dir erarbeitet hast oder bis Du den notwendigen Inhalt wiederholt hast. Das ist genau so gewollt. Jeder mag andere Aufgaben - wir versuchen, für alle etwas spannendes anzubieten.

Hinter dem Quiz stehen viele Leute - die hauptsächliche Arbeit leisten die Lehramtsstudenten der beteiligten Universitätsgruppen.

Ganz klar: Ja! Wir haben das MINT-Osterquiz sehr kurzfristig entwickelt. Deshalb ist mit Sicherheit nichts perfekt. Wir tun unser Bestes, um mögliche Fehler zu vermeiden.

Sollten wir einen Fehler in den Aufgaben entdecken, kennzeichnen wir ihn und weisen auf der Homepage im Downloadbereich der entsprechenden Aufgabe darauf hin.

Unsere gesamten Materialien, die auf dieser Webseite zur Verfügung gestellt werden stehen unter einer Creativ Commons-Lizenz: CC BY-NC 4.0.
Es steht dir also offen unser Material zu teilen und weiter zu bearbeiten. Die kommerzielle Nutzung bleibt untersagt.

Dann kontaktier uns einfach.

Ronny Nawrodt
 

Ronny Nawrodt

Professor für Physik und ihre Didaktik

Katharina Stütz
 

Katharina Stütz

Doktorandin

Zum Seitenanfang