5th Institute of Physics
 
 
 
 

News & Press

Tilman PfauHerbert P. Broida Prize

Tilman Pfau has been awarded the Herbert P. Broida Prize of the American Physical Society, recognizing and enhancing outstanding experimental advancements in the fields of atomic and molecular spectroscopy or chemical physics.

“For pioneering, field-opening contributions to the physics of Rydberg atoms in ultracold and room-temperature gases, and for the first observation of ultralongrange polar Rydberg molecules.”

The prize will be handed over at the DAMOP in June next year.

 

Tilman Pfau wurde mit dem Herbert- P.- Broida Preis ausgezeichnet. Er wurde nach dem Physiker Herbert P. Broida benannt. Der Preis wird seit 1980 von der American Physical Society (APS) für herausragende experimentelle Arbeiten auf dem Gebiet der Atom- und Molekularspektroskopie oder chemischen Physik vergeben. Die APS würdigt damit Tilman Pfaus

“... bahnbrechende und innovative Beiträge auf dem Gebiet der Rydberg-Atome in ultrakalten Gasen und bei Raumtemperatur sowie für den experimentellen Nachweis ultrakalter polarer Rydberg-Moleküle."

Der Preis wird im Juni 2017 im Rahmen der APS-Konferenz DAMOP (Division of Atomic, Molecular and Optical Physics) in Sacramento, Californien (5. - 9. Juni 2017)  verliehen..

Questions about this site to: webmaster   |   © Universität Stuttgart   |   Impressum